Cookie-Banner von CookieYes auf WIX-Webseiten installieren

Aktualisiert: Sept 29

Zum aktuellen Zeitpunkt bietet WIX zwar einen Zustimmungsbanner für Cookies an, der aus Sicht vieler IT-Rechtsexperten allerdings nicht rechtskonform ist, weil eine nachträgliche Änderungsmöglichkeit für bereits erfolgte Zustimmungen fehlt. CookieYes kann dies momentan besser - sogar mit einer kostenlosen Version.


CookieYes wird in zwei Schritten implementiert:


Schritt 1

Erstellung des Cookie-Banners, der beim erstmaligen Seitenbesuch erscheint und danach nur dann wieder, wenn das Cookie im Browser gelöscht wird.


Schritt 2 - Anlegen eines Buttons für nachträgliches Anschauen und Ändern.


Sie müssen sich nun bei bei CookieYes cookieyes.com kostenlos registrieren und die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Es ist relativ einfach, bei Problemen steht ein Chat - allerdings in englischer Sprache - zur Verfügung.



CookieYes und WIX kennen sich ganz gut und im nachfolgenden Link werden die weiteren Einstellungen detailliert beschrieben.


https://www.cookieyes.com/cookieyes-code-installation-on-wix/


Der zweite Schritt - die nachträgliche Änderung


Das Cookie-Banner erscheint nun, aber das reicht leider nicht aus, denn der Besucher muss die Chance erhalten, sich seine Cookie-Einstellungen anzuschauen und bei Bedarf zu ändern.


Hierzu zu vollständige Beschreibung von CookieYes https://www.cookieyes.com/change-cookie-consent-on-wix-website-using-cookieyes/


Empfehlung: Legen Sie einen Button ohne Verlinkung in der Fußzeile an.



Es geht nun darum, den Button in WIX mit CookieYes verbinden und dazu benötigen wir eine ID. Dies ist im vorstehenden Link beschrieben, aber das Finden der korrekten ID ist oftmals das Problem, deshalb eine kleine beschreibende Ergänzung zu den CookieYes-Informationen:


Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den in der Fußzeile angelegten Button.


Sowohl beim Firefox als auch bei Google-Chrome, besteht die Möglichkeit auf "Element untersuchen" zu klicken, die Darstellung ist ähnlich.


Nicht verwirren lassen, obwohl es sehr verwirrend erscheinen mag. Die Zeile auf die es ankommt, habe ich nachfolgend vergrößert dargestellt.

Die Zeile beginnt mit <div id="diese id benötigen wir" und beinhaltet normalerweise die Informationen, wie style, width, height .... Wir merken uns also - in diesem Beispiel - comp-kfgm9eir. Es muss zu 100% stimmen, auch was Groß- Kleinschreibung anbelangt!


CookieYes stellt uns im vorgenannten Link einen Code zur Verfügung und hier ersetzen wir your-button-id durch die gefundene ID - im Beispiel durch comp-kfgm9eir


Hinweis: Die Klasse "cky-banner-element" werden Sie in der Regel -abweichend von der CookieYes-Doku - erst nach der Zuordnung und der Aktivierung des Codes sehen.


Ansonsten befolgen Sie die CookieYes-Vorgaben gemäß vorgenanntem Link.


Arbeiten Sie absolut korrekt!


Viel Erfolg wünscht

der Homepage-Dozent


4 Ansichten
  • Homepage-Dozent auf Facebook
  • Homepage-Dozent auf XING
  • Homepage-Dozent bei LinkedIn
  • Der Homepage-Dozent bei Instagram

Homepage-Dozent, Ölbergstr. 5, 53819 Neunkirchen-Seelscheid

Ihr Partner für den Raum Köln, Bonn, Siegburg, Troisdorf ......

Seminar besuchen und anschließend Köln, Bonn oder den Rhein-Sieg-Kreis genießen!

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9:00 - 17 Uhr

Seminarzeiten: Nach Absprache