Das starke Duo "WIX Website-Builder und der neue Editor X"

Aktualisiert: Mai 5


Der neue Editor X


Website Baukästen - Sie sollten vergleichen!

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Homepage-Baukästen, die sich in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt und zunehmend an Beliebtheit gewonnen haben, weil man sehr schöne Webseiten damit gestalten kann. Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass Homepage-Baukästen sehr viel können, aber nicht grenzenlos in ihren Möglichkeiten sind.

Nicht so bei dem Baukasten von WIX, denn hier ist durch den besonderen Lösungsansatz von WIX vieles möglich, und mit dem neuen Editor X hat WIX die Funktionalität weiter verbessert, und dies gilt besonders für den so wichtigen Bereich Responsive Design. Individuelle Einstellungen für jedes mobile Gerät sind nun möglich - siehe Abschnitt Breakpoints.

Abgrenzung Editor zu Editor X

Mit dem herkömmlichen Editor können sehr schöne Webseiten erstellt werden, aber nur die Desktop- und die mobile Ansicht können individuell angepasst werden. Dies bedeutet, dass beispielsweise auf Tablets nur der innere Bereich(siehe Darstellung) zu sehen ist. Texte und der Fokus von Bildern sollten auf jeden Fall im inneren Bereich platziert werden.

Diese Einschränkungen kennt der Editor X nicht, hier sind Einstellmöglichkeiten für alle mobilen Geräte möglich - grenzenloses Design.


Ich wage die Prognose, dass der neue Editor X von WIX sehr viele neue Freunde finden wird. Der Editor X hat mittlerweile die Beta-Phase verlassen und ist somit vollständig freigegeben.


Nach Beendigung meines ersten Kundenprojekts mit dem neuen Editor, möchte ich Ihnen in diesem Beitrag, die dabei gewonnenen Eindrücke vermitteln .

Sie sollten WIX unbedingt mit anderen Baukästen vergleichen, denn die Unterschiede können gravierend sein. Wenn Sie sich einmal entschieden haben und stellen fest, dass wichtige Funktionen fehlen, ist der Wechsel nur noch mit hohem Aufwand möglich.


Variabel anpassbare Design-Vorlagen

Aktuell existieren etwa 20 Design-Vorlagen, die die Möglichkeiten des Baukastens aufzeigen. Dieses Vorlagen-Angebot wird ständig erweitert


Sie können auf einer dieser Vorlagen aufsetzen oder mit einer vollständig leeren Seite beginnen, was je nach Aufgabenstellung sogar der bessere Weg sein kann.


Variable Design-Vorlagen


Pixelgenaue Drug & Drop-Fähigkeiten und umfangreiche Seiten-Strukturierung

Tolle Design-Möglichkeiten

Die neuen Fähigkeiten des Editor X haben mich positiv überrascht. Die bisherigen Befähigungen, wie Drag & Drop und das Übereinanderlegen von Elementen, sind natürlich weiterhin vorhanden.


Editor X unterteilt die Seiten in Abschnitte(Sections). Eine Section kann mithilfe von Grids in einzelne Zellen variabel unterteilt werden. Innerhalb der Grids können Container platziert werden und diese Container können wiederum Grids beinhalten.


Vereinfacht können wir aber auch nur mit Containern innerhalb der Sections arbeiten oder sogar mit einer einzigen Section und dort die Inhaltselemente platzieren. Die Inhaltselemente können mithilfe eines Dockings im jeweiligen Bereich platziert werden.


Einzelne Elemente können als Stack oder Group als zusammengehörig definiert und frei bewegt werden. Die Elemente sind nicht an einzelne Zellen gebunden, sie können über mehrere Zellen gehen.


Die Strukturierung der Seite hängt natürlich von der inhaltlichen Anforderung ab, es kann vielfältig kombiniert werden.


Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es hier einer gewissen Übung und Erfahrung bedarf, um die Design-Anpassungen für die jeweilige Bildschirmgröße vorzunehmen und die Anforderungen eines responsiven Designs zu erfüllen. Mit der Erkenntnis, welche Maßeinheiten an welcher Stelle eingesetzt werden und wie das Docking funktioniert, ist der Anpassungsaufwand für die mobilen Geräte gering.


Sehr hilfreich und eigentlich unabdingbar ist die Layer-Übersicht (Bild oben links). Detaillierte Einstellungen können mithilfe des Inspectors (Bild oben rechts) vorgenommen werden.


Wenn Sie mit anderen Baukästen vergleichen, sollten Sie unbedingt auf diese Funktionalität achten - eine Garantie für freie Gestaltung und genau das ist die Stärke von WIX.


Quick Adds und sonstige Elemente von Editor X

Elemente-Vielfalt und mehr

WIX besticht durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Elementen, die sich in den Quick Adds wiederfinden. Ergänzt wird das Ganze durch dekorative Elemente, Kontaktformulare und weitere Elemente. Jedes Element kann wiederum im Detail differenziert eingestellt werden. Vorgefertigte Konstrukte bieten die Compositions und die Layout-Tools.


Kostenlose und hochwertige Bilder und Grafiken

Eine Vielzahl, thematischer gegliederter und kostenloser Bilder und Grafiken erleichtern dem Anwender das Leben und dies ist ganz besonders in der Startphase eine nicht zu unterschätzende Hilfe und Design-Unterstützung. Ergänzt wird das Ganze durch kostenlose und qualitativ hochwertige Bilder von Unsplash.


Integrierte Bildbearbeitung mit dem Fotostudio

Integrierte Bildbearbeitung mit dem Fotostudio

Eine wesentliche Arbeitserleichterung ist das integrierte Fotostudio, mit dem Sie Bilder auf das gewünschte Format zuschneiden können.


Interessant sind auch die Bildverbesserungsmöglichkeiten, in Bezug auf Kontrast, Lichttemperatur, gestaltende Effekte und vieles mehr. Weiterhin können Sie im Fotostudio auch Bilder mit Bildern und Texten überlagern. Wer einmal mit einem Baukastensystem ohne diese Fähigkeiten gearbeitet hat, weiß es zu schätzen.


Große Auswahl an ergänzenden Apps

Über 400 Apps für Ihre Website

Sie benötigen ergänzende Anwendungen? Über 400, teils kostenlose Apps, stehen thematisch gegliedert als Ergänzung zur Verfügung. Viele dieser Apps sind von WIX selbst entwickelt.


WIX Breakpoints

Responsive Design mit Breakpoints

Webseiten werden auf vielen unterschiedlichen Medien besucht und sollten sich dem jeweiligen Medium anpassen - responsive in der Darstellung sein. Gerade hier bietet WIX mit dem Editor X außerordentlich viel. Es ist möglich, für die unterschiedlichen mobilen Geräte, sogenannte Breakpoints anzulegen und für jeden Breakpoint unterschiedliche Präsentationseinstellungen vorzunehmen. In der Vorschau bietet der Editor außerdem die Möglichkeit das Aussehen für die gängigsten Geräte am Markt zu simulieren. Für jeden Breakpoint können vorhandene Elemente ausgeblendet oder weitere hinzugefügt werden.


Mit intelligenten Einstellungen ist der Anpassungsaufwand für die mobilen Geräte gering und die standardmäßig vorgegebenen Breakpoints für Desktop, Tablet und Smartphone reichen aus.


Google hat angekündigt, im Jahr 2021 gesteigerten Wert auf die mobile Darstellung zu legen. Eine technische Bewertung, die in das Ranking einfließen soll.

Menüs

Es besteht die Möglichkeit mit mehreren Menüs zu arbeiten. Jedes Menü kann unterschiedlich designt werden und die jeweils anzuzeigenden Seiten/Unterseiten können gezielt ausgewählt werden. Ein schöner Nebeneffekt: Weitere Hierarchieebenen lassen sich einfach abbilden..


Horizontale, vertikale und Hamburger Menüs sind als Darstellungsform möglich.


Design-Hilfen

Mit dem Theme-Manager können Sie globale Schriftarten und Ihre Website-Farben definieren, ihre Designs können Sie unter Design-Assets speichern und bei Bedarf abrufen, Kompositionen und Layout-Tools unterstützen Sie bei Ihrem Wunsch-Design.


Video- und Musikplayer

Sie können Videos und Musikstücke einfach hochladen und mit den zur Verfügung stehenden Playern abspielen. natürlich können auch Videos von YouTube- und anderer Plattformen verlinkt werden. WIX bietet kostenlose Video-Clips an, die die Design-Möglichkeiten erweitern.


Datenbank und dynamische Seiten

WIX bietet eine integrierte Datenbank, die individuell gestaltet werden kann und ein Zusammenspiel mit verschiedenen Elementen möglich macht. Die gilt besonders für das Element Repeater und für dynamische Seiten. Beispielsweise ist es möglich, eine Künstler-Datenbank zu realisieren und die Inhalte ganz gezielt nach Malerei, Fotografie, Skulpturen etc. für die jeweilige dynamische Seite zu filtern.


Es können weiterhin eigene Formulare mit Benutzerfelder angelegt werden, die Seitenbesucher ausfüllen. Die Inhalte werden automatisch in der Datenbank gespeichert. Auf diesem Weg können auch Bilder hochgeladen werden.


Aktualisierung und Design-Änderungen - super gelöst

Sie möchten aktualisieren oder das Design ändern. Bei vielen Baukastensystemen ist die noch unvollendete Änderung sofort ersichtlich oder man muss die Website vorübergehend als Baustelle deklarieren. Nicht so bei WIX. Änderungen werden erst dann wirksam, wenn sie veröffentlicht werden. Sie können also ändern, ohne dass es jemand von außen sieht und Ihre Website ist immer präsent. 

Geht es nun um größere Änderungen und Sie stellen irgendwann fest, dass es doch nicht so geworden ist, wie Sie es sich vorgestellt haben, können Sie auf einen Stand vor der Änderung zurücksetzen. Diesen Stand können Sie sich noch vor dem Zurücksetzen anschauen.

Wenn Sie eine umfangreiche Design-Änderung geplant haben und Sie sich nicht sicher sind, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, erstellen Sie sich per Klick eine Kopie Ihrer Website und probieren Sie es erst einmal in aller Ruhe aus. Diesen Weg beschreite ich immer dann, wenn ich gravierend eingreife und beispielsweise meiner Website einen neuen Look verpasse.

SEO - Suchmaschinen-Optimierung

Gute Möglichkeiten für die Suchmaschinen-Optimierung

WIX bietet Ihnen alle Möglichkeiten, die Sie für die Suchmaschinen-Optimierung(SEO) benötigen. Für den Bereich On-Page-Optimierung beispielsweise Seitentitel, Seiten-Untertitel, Seitenbeschreibung, alternative Texte und die Überschriften H1 - H6. Weiterhin bietet WIX einen kostenlosen und individuellen SEO-Plan, der Sie bei der Suchmaschinen-Optimierung unterstützt.


Preis, kostenlose Version

Hier hat WIX mit etwa 20,-€ inkl. MwSt. / Monat deutlich zugelegt. WIX bietet allerdings auch eine kostenlose Version an.


Weiterentwicklung garantiert

WIX ist seit 2006 mit aktuell über 189 Mio Nutzern aus 190 Ländern am Markt - das spricht für Kontinuität. Allein dies zwingt WIX zu einer ständigen Weiterentwicklung des Produktes und das bringt Qualität mit sich, denn auftretende Fehler, die nie ganz zu vermeiden sind, treten weltweit auf und zwingen zu einer schnellen Reaktion und Korrektur. Ein großer Schritt, der für eine Weiterentwicklung steht, ist der neue Editor X.


Wenn man sich die kurz- und mittelfristig geplanten neuen Funktionen des Editor X ansieht, kann man in etwa erahnen, was zukünftig zu erwarten ist.


Support

WIX bietet einen Support via Kontaktformular, der sich leider nicht durch schnelle Reaktionszeiten auszeichnet, aber auch ein telefonischer Kontakt in deutscher Sprache ist möglich. Hier erfolgt ein Rückruf seitens WIX und dieser erfolgt oftmals innerhalb weniger Minuten.

Zusammenfassung

Im Vergleich zu anderen Baukastensystemen ist WIX absolute Spitze. Sie erhalten alles aus einer Hand und die Update-Verantwortung liegt beim Provider WIX. 


WIX in Verbindung mit Editor X bietet viele neue Design-Möglichkeiten, die natürlich einen größeren Arbeitsaufwand nach sich ziehen, ein Aufwand, der dem "Responsive Design" geschuldet ist. Aber auch bereits mit einfachen Konstrukten kann ein professionelles Design erstellt werden.


Wer sich eine gewisse Zeit mit dem Editor X beschäftigt hat, wird erkennen, dass ein absolut kreatives Webdesign möglich ist. Durch ein geschicktes Zusammenspiel von Sections, Containern und Gitternetzen, in Verbindung mit einem intelligenten Docking, bieten sich hervorragende Möglichkeiten für eine responsive Darstellung auf allen mobilen Geräten.


Selbstverständlich ist eine Umsetzung der DSGVO kein Problem für WIX.

Nun könnte die Frage kommen, ob die bestehenden WIX-Websites mit dem Editor X bearbeitet werden können. Bisher besteht diese Möglichkeit nicht und ob WIX hierzu was in der Pipeline hat, entzieht sich meiner Kenntnis, da WIX zu dem Thema noch keine Aussage macht. Nichts ist unmöglich und begrüßenswert wäre es durchaus.


Schulung WIX - Website mit Editor X

Grundsätzlich ist WIX für jeden ohne besondere Kenntnisse erlernbar. Natürlich ist der Einstieg in ein derart funktionsstarkes Werkzeug ein wenig aufwendiger als mit einem Baukasten mit einer weitaus geringeren Funktionalität.


An dieser Stelle empfehle ich Ihnen mein WIX-Seminar Editor X. Die geringen Weiterbildungskosten zahlen sich später wieder aus und verhelfen Ihnen zu einem schnellen und übersichtlichen Einstieg.


Weiterhin empfehle ich Ihnen meinen Videokurs, der Ihnen Basis- und Tiefenwissen zum Editor X vermittelt.


Besuchen Sie auch meine Beispielseite, die Ihnen einen ersten Eindruck vermittelt, was mit dem neuen Editor alles möglich ist.


Ihr Homepage-Dozent

Jürgen Oster

545 Ansichten